Rundum Kultur

Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie dir an.
(Kurt Tucholsky)

Denker
  ReisenVerlagFotovertriebVorträge Seminare TagesfahrtenIncomingKalenderArchivKontakt Denker
   
   
 

Gauguin auf der Suche nach dem verlorenen Paradies und der Breisgau
3-tägige Fahrt vom 03. – 05. April 2015


Wie viele Künstler im ausgehenden 19. Jahrhundert suchte auch Paul Gauguin zum einen nach neuen Bilderwelten in der Kunst zum anderen aber auch nach einem Paradies, in dem der Mensch ohne die Zwänge, Verformungen und Degenerationen der modernen Welt lebt. Gauguin glaubte dieses Paradies in der Südsee gefunden zu haben, musste aber letztlich erkennen, dass es ein solches Paradies auf dieser Erde nicht existiert. Das künstlerische Ergebnis dieser Suche zeigt die Fondation Beyerle in einer großen Ausstellung mit über 50 Meisterwerken aus Privatsammlungen und internationalen Museen, bereichert um zahlreiche Skulpturen Gauguins aus seiner Südseezeit.
Im Rahmen einer dreitägigen Fahrt werden wir uns neben der Ausstellung in Riehen auch der „paradiesischen Landschaft“ Breisgau widmen. Die klimatisch verwöhnte Region zwischen Hochschwarzwald und Oberrhein wurde schon im Mittelalter für ihre Vorzüge gepriesen und erschien so manchem wie ein kleiner irdischer Appetithappen des Paradieses. Zum wunderbaren Abbild dieser Vorstellungen wurde besonders das Freiburger Münster. Mit seiner kostbaren Ausstattung und einem der schönsten Türme der Gotik war es ein wahrhafter Statthalter himmlischer Herrlichkeit auf Erden. Wir besuchen natürlich das Münster, sehen  die Münsterbauhütte und erfreuen uns an den Schätzen des neu gestalteten Augustinermuseums. Außerdem erkunden wir die Altstadt mit dem historischen Rathaus, der alten Universität und der Stadtpfarrkirche.
Von unserem Quartier am Rande des Tunibergs werden wir aber auch dem Kaiserstuhl einen Besuch abstatten. Dort sehen wir unter anderem die beiden großartigen spätgotischen Schnitzaltäre in Breisach und Niederrotweil.

Karfreitag, 3. April 2015
Von Friedrichsdorf geht es auf direktem Wege nach Riehen bei Basel. Dort wird uns eine ausführliche Führung die Ausstellung „Paul Gauguin“  näherbringen. Es bleibt im Anschluss auch noch Zeit, sich den Werken nach eigenem Gusto zu widmen.
Danach fahren wir zu unserem Hotel in Freiburg-Munzingen. Das Hotel Schloss Reinach ist auch bekannt für eine besonders gute Küche, wir werden im Rahmen der Halbpension die kulinarischen Qualitäten kennenlernen.

Samstag, 4. April 2015
Der ganze heutige Tag ist Freiburg gewidmet. Wir werden das Münster Unsere Liebe Frau eines ausführlichen Besuchs würdigen und uns in der Münsterbauhütte über gotische Steinmetztechniken und die Probleme der Erhaltung eines mittelalterlichen Großbaus informieren. Unser Altstadtrundgang führt uns darüber hinaus auch zum eleganten spätgotischen Kaufhaus, dem alten Rathaus und entlang der „Bächle“ zu vielen reizvollen alten Ensembles.
Nach der Rückfahrt zum Hotel testen wir ein weiteres Mal die Küchenqualitäten.

Ostersonntag, 5. April 2015
Den Rückfahrtstag nutzen wir noch in seiner Gänze für Besichtigungen. Am Vormittag widmen wir uns dem Freiburger Augustinermuseum. Freiburgs Schätze alter Kunst haben im ehemaligen Augustinerkloster eine stilvolle Heimstatt gefunden. Mit der Erneuerung der Präsentation durch Professor Christoph Mäckler ist das Museum zu einem besonderen ästhetischen Erlebnis geworden.
Am Nachmittag werden wir uns noch von den beiden herrlichen Schnitzaltären des Meisters „HL“ im Breisacher Münster und der Niederrotweiler Pfarrkirche beeindrucken lassen.
Vom Kaiserstuhl aus geht es dann über die Autobahn zurück nach Friedrichsdorf.   
 
Leistungen:
* Reiseleitung, Stadt- und Objektführungen durch Kunsthistoriker, Fotograf und Buchautor Thomas Huth
* Alle Fahrten im modernen 39-Sitzer Reisebus der Firma Klieber Reisen (Groß-Zimmern)
* Zwei Übernachtungen und zweimal Halbpension im Hotel Schloss Reinach
* Eintritte in die Fondation Beyeler, das Augustinermuseum und die Münsterbauhütte
* Führungen durch die Fondation Beyeler und die Münsterbauhütte
* Möglickeit zum Abschluss einer Reiserücktrittsvericherung

Preise pro Person:
Im Einzelzimmer € 529,-
Im Doppelzimmer € 499,-

Hinweise:
* Veranstalter im Sinne des Reisegesetzes: rundum kultur
* Bei unvorhersehbarem Anstieg der Betriebskosten (z. B. Kraftstoff-, Straßen- oder Einfahrtsgebühren) behält sich der Veranstalter entsprechende Preiserhöhungen vor
* Dem Veranstalter sind Ablaufs- und Leistungsänderungen vorbehalten
* höchstens 20 Teilnehmer

Anmeldungen über:
rundum kultur
Schleidenstr. 22
60318 Frankfurt a. M.
Tel.: 069 / 50 69 67 15
Fax: 069 / 50 92 76 95
E-Post: info@rundum-kultur.de
www.eundum-kultur.de

Copyright: Fondation Bayeler

Buchungsformular

 

 

 

 





rundum kultur
Thomas Huth
Schleidenstraße 22
60318 Frankfurt am Main

Telefon 069 / 50 69 67 15
Telefax 069 / 50 92 76 95

Unsere Kern-Bürozeiten:
Mo.–Fr. 10.00–16.00 Uhr

E-Mail info@rundum-kultur.de

Über uns | Referenzen | Links | Sitemap | Impressum | English Version