Rundum Kultur

Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie dir an.
(Kurt Tucholsky)

  ReisenVerlagFotovertriebVorträge Seminare TagesfahrtenIncomingKalenderArchivKontakt
   
   
 

Romanik, Rokoko und altes Eisen am Mittelrhein
Tagesprogramm

Das Koblenzer Becken ist nicht nur seit der Römerzeit Kulturland, es ist auch eine der Wiegen der Industrialisierung Deutschlands. Die Sayner Hütte im gleichnamigen Bendorfer Stadtteil belegt diese Tradition in eindrucksvoller Weise, ist sie doch nicht nur die älteste gusseiserne Werkshallenkonstruktion überhaupt, sondern in ihrer an den gotischen Kirchenbau angelehnten Ästhetik auch eines der schönsten Industriedenkmäler Deutschlands. Was in ihr hergestellt wurde, zeigt das Rheinische Eisenkunstguss-Museum im benachbarten Schloss der fürstliche Familie zu Sayn-Wittgenstein-Sayn. Das erst vor rund 10 Jahren wiederaufgebaute Schloss informiert aber auch über die Familiengeschichte einer der ältesten deutschen Adelsfamilien und zeigt feudale Wohnkultur mit feinstem Mobiliar. Neben Eisenhütte und Schloss stehen in Sayn der große Englische Garten, die ausgedehnten Ruinen der Stammburg der Familie Sayn hoch über dem Ort und die Abtei Sayn mit ihrer romanisch-gotischen Kirche und dem romanischen Kreuzgang auf dem Programm.
Zum Ausklang des Tages erfreut ein kurzer Abstecher an den Rhein mit dem wohl schönsten Festsaal des Rokokos am Rhein. Er ist der Glanzpunkt im ehemaligen Sommerschloss der Kurfürsten von Trier in Engers, einem Meisterwerk des Meisterschülers Balthasar Neumanns, Johann Seitz.






rundum kultur
Thomas Huth
Schleidenstraße 22
60318 Frankfurt am Main

Telefon 069 / 50 69 67 15
Telefax 069 / 50 92 76 95

Unsere Kern-Bürozeiten:
Mo.–Fr. 10.00–16.00 Uhr

E-Mail info@rundum-kultur.de

Über uns | Referenzen | Links | Sitemap | Impressum | English Version