Rundum Kultur

Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie dir an.
(Kurt Tucholsky)

  ReisenVerlagFotovertriebVorträge Seminare TagesfahrtenIncomingKalenderArchivKontakt
     
   
 

Die Gärten des Fürsten Pückler
3 Tagesfahrt

 

Zu den schönsten Sehnsuchtsbildern der europäischen Kultur gehört die Vorstellung vom paradiesischen Gartenreich. Zu den bekanntesten dieser Sehnsuchtsbilder gehören die Gartenschöpfungen des genialen Landschaftsarchitekten Fürst Pückler.
Fürst Herrmann von Pückler-Muskau, 1785 geboren, war unter anderem Dandy, Literat und Weltenbummler, doch seine ganze Leidenschaft gehörte der Landschaftsgärtnerei, der er sein Leben und seine gesamten Mittel als Landesherr und Großgrundbesitzer widmete. Als er 1871 starb, hinterließ er zwei einzigartige "Landschaftsgemälde": die Parks von Muskau in Sachsen (seit Mai 2005 Weltkulturerbe) und Branitz bei Cottbus, die Sie bei einer Dreitagesfahrt in herbstlicher Stimmung eingehend kennen lernen werden.

• Hotel ***
• Arrangement:
• · 2 Übernachtungen
• · 2 x Frühstücksbuffet;
• · 2 x Halbpension
• Anreise: im komfortablen Reiseomnibus mit WC,
• Klimaanlage, verstellbaren Sitzen, ***Sitzabstand
• Eintritte, Führungen, Sehenswürdigkeiten:
• · Branitz, Schloss
• · Branitz, Garten
• · Branitz, Marstall
• · Muskau, Park
• · Staatstheater Cottbus
• · Klosterpark Altzella
• Reiseleitung: Thomas Huth, Kunsthistoriker,
• Frankfurt am Main

Preis auf Anfrage

 





rundum kultur
Thomas Huth
Schleidenstraße 22
60318 Frankfurt am Main

Telefon 069 / 50 69 67 15
Telefax 069 / 50 92 76 95

Unsere Kern-Bürozeiten:
Mo.–Fr. 10.00–16.00 Uhr

E-Mail info@rundum-kultur.de

Über uns | Referenzen | Links | Sitemap | Impressum | English Version