Rundum Kultur

Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie dir an.
(Kurt Tucholsky)

  ReisenVerlagFotovertriebVorträge Seminare TagesfahrtenIncomingKalenderArchivKontakt
   
   
 

Ruinen, Reben und Register
Tagesfahrt


Wenig bekannt und dennoch reizvoll ist die Landschaft zwischen unterer Nahe und Hunsrück. Die schmalen Seitentäler des Flusses begleiten freundliche Rebhänge, bis die Waldlandschaft des Hunsrücks das etwas rauere Mittelgebirge ankündigt. Dieses seit der Römerzeit intensiv genutzte Kulturland überrascht trotz all der Zerstörungen in Kriegen vergangener Jahrhunderte mit einer Reihe bemerkenswerter Kostbarkeiten. Bei einer Tagesfahrt werden wir von der Nahe ausgehend in Bretzenheim, der ehemaligen Fürstenresidenz, zunächst die in den Felsen gehauene Eremitage aus dem Mittelalter besuchen. Des Weiteren locken Sponheim mit seiner hochromanischen ehemaligen Klosterkirche und Spabrücken mit seinem barocken Wallfahrtsheiligtum. An der Ruine des Stammsitzes derer von Dalberg geht es weiter nach Windesheim, wo das Museum OrgelArt unser Ziel sein wird. Die Orgelbauerfamilie Oberlinger hat hier in modernster Architektur ein Museum geschaffen, das die Geschichte dieser Instrumente von der Renaissance bis zur Gegenwart präsentiert. Wir sehen die gut 30 Orgeln nicht nur, wir hören sie auch! Den Abschluss bildet ein gemütlicher Rundgang mit kleiner Verkostung im herrlich gelegenen Weingut Schlossmühle zu Füßen der Burg Layen, wo für Sie natürlich auch die Möglichkeit zum Erwerb edler Tropfen für den Eigengebrauch besteht.




rundum kultur
Thomas Huth
Schleidenstraße 22
60318 Frankfurt am Main

Telefon 069 / 50 69 67 15
Telefax 069 / 50 92 76 95

Unsere Kern-Bürozeiten:
Mo.–Fr. 10.00–16.00 Uhr

E-Mail info@rundum-kultur.de

Über uns | Referenzen | Links | Sitemap | Impressum | English Version