Rundum Kultur

Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie dir an.
(Kurt Tucholsky)

Denker
  ReisenVerlagFotovertriebVorträge Seminare TagesfahrtenIncomingKalenderArchivKontakt Denker
   
   
 

„Ein Wochenende mit Edgar Degas und dem geheimnisvollen Petra“
2-tägige Fahrt

 

Zusammen mit der MbW Friedrichsdorf e. V. laden wir Sie kurz nach Neujahr zu einem Wochenende ein, an dem es Basel einerseits als Stadtpersönlichkeit, andererseits als Austräger zweier beachtenswerter Sonderausstellungen zu erleben gibt.

Kunstsammlungen in der SchweizTag 1: Von Friedrichsdorf bzw. Frankfurt geht es direkt über die A 5 nach Basel.  Noch am Vormittag erreichen wir die traditionsreiche Stadt am Oberrhein und widmen uns einer ersten Erkundungstour, in deren Mittelpunkt das spätromanisch frühgotische Münster mit seinem anspruchsvollen Skulpturenschmuck steht. Am Nachmittag lassen wir uns im Antikenmuseum in Basel sinnlich und geistig in ein fernes Land in noch ferneren Zeiten entführen: Eine Sonderausstellung präsentiert uns nicht nur Funde und neueste Erkenntnisse zu Petra, der in Fels gehauenen Hauptstadt der Nabatäischen Hochkultur; auch von ihrer Wiederentdeckung für das Abendland wird hier berichtet, zumal dafür Johann Ludwig Burckhardt, einer der bedeutendsten Söhne Basels verantwortlich ist. Es war ihm vor 200 Jahren gelungen, sich als muslimischer Pilger auszugeben und so bis zu jenem hochbedeutenden Ort durchzufragen, an welchem Moses das Wasser aus dem Fels geschlagen und man seinen Bruder Aron begraben haben soll. Zurück in die Gegenwart: In Ott’s *** Hotel auf dem Leopoldsberg in Weil am Rhein beschließen wir den Tag bei einem Abendessen.

Kunstsammlungen in der SchweizTag 2: Nach dem Hotelfrühstück nutzen wir in Riehen ausgiebig die seltene Gelegenheit, einer sehr großen Zahl von Werken Edgar Degas zu begegnen. Das Spätwerk und dessen Herleitung aus früheren eigenen Arbeiten soll Thema der Sonderausstellung in der Fondation Beyeler sein. Nach dem Ende der Gruppenausstellungen der Malergruppe der Impressionisten löste und erweiterte der gebürtige Pariser seine Mittel und Medien zur konzentrierten Darstellung der für ihn typischen, aus eindringlicher Menschenbeobachtung gewonnenen intimen Motive. In unserem Programm folgen die Mittagspause und danach die zweite Erkundungsetappe der oberrheinischen Metropole Basel. Diese Tour sei hier unter das saloppe Motto „Kirchenhopping“ gestellt und zeigt die große Bandbreite sakraler Architektur in der alten Bischofsstadt. Zu den Zielen zählen die elegante gotische Hallenkirche Sankt Leonhard und die erste Betonkirche der Schweiz, Sankt Antonius, von 1925/27.
Am späten Nachmittag brechen wir dann wieder auf, um über die A 5 nach Friedrichsdorf und Frankfurt zurückzukehren.

 

Leistungen:
 °Reiseleitung und diverse Führungen durch den Kunsthistoriker Thomas Huth
°Reisen im modernen und komfortablen Bus der Firma Pitz Reisen
°Abendessen, Übernachtung und Frühstück im Ott’s *** Hotel auf dem Leopoldsberg in Weil am Rhein 
°Ortstaxe, Einfahrts- und Straßennutzungsgebühren
°Eintritt und Führung durch die Sonderausstellung „Petra. Wunder in der Wüste. Auf den Spuren von J. L. Burckhardt alias Scheich Ibrahim“
°Eintritt und Audioguide für die Sonderausstellung „Edgar Degas“ in der Fondation Beyeler in Riehen
°Informationsmaterial
°Möglichkeit zum Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung
°Reisepreissicherungsschein

 

 

 






rundum kultur
Thomas Huth
Schleidenstraße 22
60318 Frankfurt am Main

Telefon 069 / 50 69 67 15
Telefax 069 / 50 92 76 95

Unsere Kern-Bürozeiten:
Mo.–Fr. 10.00–16.00 Uhr

E-Mail info@rundum-kultur.de

Über uns | Referenzen | Links | Sitemap | Impressum | English Version